Apple Tablet-PC

 

Kontaktdaten

Anschrift:
Apple Inc.
Infinite Loop
Cupertino, CA 95014

Telefon: 1 408 996 1010
Hotline: 0800 6645 451

Support: Probleme melden

Service: Garantiestatus prüfen

Meine Tarif-Empfehlung

1und1-angebot-tablet-xl

Der Tablet Flat XL verfügt über eine Internet-Flat und kommt mit einer Bandbreite von 21,6 MBit/s. Die 5 GB Highspeed-Volumen lassen Ihnen genug Freiraum, um auch Live-Streams auf dem Tablet-PC anzuschauen.
» Hier direkt zum Angebot…

Über Apple

Apple galt seit jeher als enger Konkurrent zu Microsoft, auch wenn sich Apple-Computer anfänglich in deutlich geringeren Stückzahlen verkauft haben. Spätestens mit der Erfindung des iPod, der explizit mit dem Firmengründer Steve Jobs in Verbindung gebracht wird, gilt das Unternehmen aus Cupertino als eines der innovativsten der Branche. Nachdem Apple schon 1993 mit dem Newton Message Pad den ersten Tablet-PC präsentierte und 2007 mit dem ersten Smartphone, dem iPhone, auf den Markt kam, stellten die Kalifornier 2010 das erste iPad vor. Der kapazitive Bildschirm, der bereits mehrere Finger erkannte und mit Multi-Touch-Gesten bedient werden konnte, diente als Vorbild für folgende Tablet-PC’s.

Im Jahr darauf brachte das Unternehmen das iPad 2 heraus und 2012 erschien das erste iPad mit Retina Display genannt iPad 3. Als erster Tablet-PC konnte er 2048 x 1536 Pixel darstellen. Diese Generation setzte erneut Maßstäbe für künftige Tablet-PC’s und bestimmte auch die Technik nachfolgender iPad’s grundlegend. Die vierte Generation des iPad erhielt gleich den Namenszusatz ‚mit Retina Display’ und wies zudem Apples neuen Lightning-Anschluss auf.

Apple iPad Air

Apple iPad Air

Das iPad Air stellt das aktuelle Spitzenmodell unter Apples Tablet-Computern dar und ist mit lediglich 7,5 Millimetern und weniger als 500 Gramm das dünnste und leichteste Modell seiner Klasse. Es besitzt einen deutlich schmaleren Rahmen als das normale iPad und ein Retina Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, welches für eine detaillierte, farbintensive und kontrastreiche Darstellung sorgt. Apples neuester Prozessor, der A7 mit 64-Bit Technologie, sorgt für sehr schnelle Ladezeiten, auch bei komplexeren Programmen und anspruchsvoller Grafik. Je nach Nutzerverhalten verspricht das iPad Air bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit. Zwei Antennen und die neue MIMO-Technologie sorgen für die doppelte WLAN-Leistung und das Modell mit WiFi und Cellular unterstützt Netze weltweit, sodass Sie überall Zugriff auf das Internet haben.

Es ist mit 16, 32, 64 und neuerdings auch mit 128 GB Speicher erhältlich und verfügt über die, bereits vom iPhone bekannte, Spracherkennungssoftware Siri, die es auch erlaubt komplette Texte zu diktieren. Dank zwei Kameras ist das iPad Air besonders vielseitig einsetzbar. Die Facetime HD-Kamera mit 1,2 Megapixeln eignet sich hervorragend zur Videotelefonie, da sie 720p HD Videos aufzeichnen kann. Die iSight Kamera mit 5 Megapixeln genügt auch den Ansprüchen ambitionierter Digital-Fotografen und nimmt sogar HD Videos mit 1080p auf.

Apple iPad mini

Der kleine Bruder des iPads, das iPad mini, ist in zwei Versionen erhältlich, einmal mit und einmal ohne Retina Display. Mit 7,9 Zoll ist dieser Tablet-PC noch deutlich handlicher und leichter als ein normales iPad und stellt somit den optimalen Begleiter für unterwegs dar. Technisch müssen Sie hierbei jedoch keinerlei Abstriche machen, den Apple hat auch beim mini mit Retina Display den aktuellen und äußerst leistungsstarken A7 Chip verbaut.

iPad Modelle

iPad 4iPad AiriPad miniiPad mini

Display:

Retina Display
9,7″ Multi‑Touch Display mit LED‑Hintergrund-Beleuchtung und IPS‑Technologie
(24,63 cm Diagonale)
Retina Display
9,7″ Multi‑Touch Display mit LED‑Hintergrund-Beleuchtung und IPS‑Technologie
(24,63 cm Diagonale)

7,9″ Multi‑Touch Display mit LED‑Hintergrund-Beleuchtung und IPS‑Technologie
(20,1 cm Diagonale)
Retina Display
7,9″ Multi‑Touch Display mit LED‑Hintergrund-Beleuchtung und IPS‑Technologie
(20,1 cm Diagonale)

Auflösung:

2048 x 1536 Pixel (264ppi)2048 x 1536 Pixel (264ppi)1024 x 768 Pixel (163ppi)2048 x 1536 Pixel (326ppi)

Prozessor:

A6X (Dual-Core)
Quad-Core Grafik
A7 Chip (64-Bit)
M7 Motion (Coprozessor)
A5 (Dual-Core)A7 Chip (64-Bit)
M7 Motion (Coprozessor)

Kamera:

5-Megapixel iSight Kamera (Rückseite)
Videos mit 1080p HD
1,2-Megapixel FaceTime HD Kamera (Vorderseite)
5-Megapixel iSight Kamera (Rückseite)
Videos mit 1080p HD
1,2-Megapixel FaceTime HD Kamera (Vorderseite)
5-Megapixel iSight Kamera (Rückseite)
Videos mit 1080p HD
1,2-Megapixel FaceTime HD Kamera (Vorderseite)
5-Megapixel iSight Kamera (Rückseite)
Videos mit 1080p HD
1,2-Megapixel FaceTime HD Kamera (Vorderseite)

Kommunikation:

Wi-Fi
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
Wi-Fi + Cellular
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
GSM/EDGE
CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B
UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA
LTE (800, 1800, 2600 MHz)
Wi-Fi
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
Wi-Fi + Cellular
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
GSM/EDGE
CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B
UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA
LTE (800, 1800, 2600 MHz)
Wi-Fi
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
Wi-Fi + Cellular
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
GSM/EDGE
CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B
UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA
LTE (800, 1800, 2600 MHz)
Wi-Fi
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
Wi-Fi + Cellular
WLAN 2,4 GHz und 5 GHz(802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0
GSM/EDGE
CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B
UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA
LTE (800, 1800, 2600 MHz)

Extras:

Nano-SIM
Lightning-Anschluss
Nano-SIM
Lightning-Anschluss
Nano-SIM
Lightning-Anschluss
Nano-SIM
Lightning-Anschluss

Abmessungen:

Höhe: 24,12 cm
Breite: 18,57 cm
Tiefe: 0,94 cm
Höhe: 24 cm
Breite: 16,95 cm
Tiefe: 0,75 cm
Höhe: 20 cm
Breite: 13,47 cm
Tiefe: 0,75 cm
Höhe: 20 cm
Breite: 13,47 cm
Tiefe: 0,72 cm

Betriebssystem iOS

Als Herzstück ist neben den leistungsstarken Prozessoren ganz klar das Betriebssystem zu nennen. Der Hersteller Apple greift hier auf sein iOS zurück, welches im ständigen Konkurrenzkampf mit dem weit verbreiteten Betriebssystem Google Android steht.

Im Laufe der Zeit wurde das iOS ein Grundstein für die einfache und brilliante Bedienung zu gleich. Seit iOS 7 erlebt man als Nutzer, das Display aus einer ganz anderen Perspektive. Zudem fühlt man sichvon Anfang vertraut mit dem Betriebssystem. Was zudem noch für ein großartiges Benutzererlebnis führt.

Selbst wer nur die Standard-Apps installiert hat kann seine alltäglichen Aufgaben viel besser planen und einfacher erledigen. Das iOS bildet nicht nur die Basis für das iPad sondern auch für das iPhone und den iPod.

App Store

In Apples App Store stehen mittlerweile mehr als 1.200.000 Apps zum Download für das aktuelle Betriebssystem iOS 7 bereit. Viele wurden speziell für das iPad programmiert und unterstützen zum Beispiel optimal die hohe Auflösung des Retina Displays. Neben nützlichen Tools und Spielen, stellt das Unternehmen kostenlos seine beliebte Software-Palette bereit. So können Nutzer ihren Tablet-PC um folgenden Apps erweitern. Dadurch wird das iPad genauso vielseitig wie ein normaler Computer und kann zum Verwalten und Bearbeiten von Fotos, Videos oder Musik ebenso genutzt werden, wie zur Textverarbeitung oder zum Erstellen von Präsentationen.

 

Apple iCloud

Wer beruflich oder aber auch privat nicht auf seine persönlichen Dokumente, Fotos oder Videos verzichten kann, sollte die iCloud von Apple nutzen. Dank der einfachen Bedienung und den vielen Funktionen wie Datensicherung und Datenfreigabe können Sie von unterwegs und egal von welchen Gerät auf die Daten der iCloud zugreifen.

Funktionen im Überblick

  • Musik, Filme, Apps, Bücher überall verfügbar
  • Fotos und Videos über die iCloud teilen
  • Mein iPhone spürt das verlorene Gerät auf
  • Apps und iCloud immer aktuell (Versionen oder Level)
  • Safari – geöffnete Tabs bleiben auf allen Geräten synchron
  • iCloud Schlüsselbund speichert und verschlüsselt deine Passwörter
  • Mail, Kalender und Kontakte immer up to date
  • Backup und Wiederherstellung
  • 5 GB Speicherplatz kostenlos

Die iCloud aktualisiert unter anderem automatisch gekaufte Songs oder synchronisiert die Änderungen in persönlichen Dokumenten. Bevor Sie jedoch den Service nutzen können müssen Sie die iCloud einrichten.

Apple Gadgets und Zubehör

Ein iPad ist sehr vielseitig einsetzbar und die Möglichkeiten reichen vom Surfen im Internet, über das Lesen von eBooks bis hin zum Spielen, Betrachten von Fotos oder sogar zum Fernsehen. Mittlerweile gibt es für jede Generation des iPad eine breite Produktpalette, von lustig bis durchaus nützlich, welche die Einsatzmöglichkeiten noch weiter vergrößern. Das passende Smart Cover oder Smart Case schützen das iPad nicht nur optimal beim Transport, sondern aktivieren es auch beim Aufklappen und deaktivieren es beim Zuklappen. Darüber hinaus lassen sich die Hüllen, die in verschiedenen bunten Farben erhältlich sind, als Stütze zum Lesen oder Arbeiten zusammenfalten.

Sollten Sie das iPad häufiger zum Schreiben verwenden, ist die Anschaffung eines dünnen Apple Wireless Keyboards zu empfehlen, das mittels Bluetooth verbunden wird. Im Gegensatz zum herkömmlichen Apple Keyboard ist es deutlich kleiner, sodass es in jede Aktentasche passt. Mit Hilfe von Apple EarPods oder Apple In-Ear Headphones können iPads bequem als MP3-Player genutzt werden. Apple TV erlaubt es mit AirPlay nahezu alle Inhalte vom iPad auf den HD Fernseher zu streamen. Das iPad selber wird somit zum bequemen Multimedia-Server. Mit einem passenden Kamera-Adapter oder einem SD-Kartenlesegerät lassen sich Fotos und Videos direkt von einer Digitalkamera auf den Tablet-PC importieren, wo sie betrachtet oder bearbeitet werden können. Unterstützt werden hierbei alle gängigen Dateiformate wie JPEG, RAW, H.264 oder MPEG-4.