Apple iCloud einrichten

Bevor Sie die iCloud aus dem Hause Apple verwenden können, muss dieser Dienst eingerichtet werden. Keine Angst auch wenn hier von einrichten die Rede ist, handelt es sich lediglich um das anschalten den iCloud. Daher können selbst unerfahrene Tablet- oder Smartphone-Nutzer diese Einrichtung in nicht mal 3 Minuten durchführen. Doch lesen Sie selbst.

Kurzanleitung:

1. Schritt – Software iOS aktualisieren
Bevor Sie die iCloud aktivieren können, sollten Sie prüfen ob die neuste iOS Version auf dem iPad installiert ist.

» Einstellungen » Allgemein » Softwareaktualisierung

2. Schritt – iCloud aktivieren
Nachdem die neuste iOS Version auf dem Gerät installiert ist, können Sie die iCloud im Einstellungsmenü aktivieren. Im Menüpunkt iCloud müssen Sie dann nur noch die Apple-ID eingeben.

» Einstellungen » iCloud

3.Schritt – Automatische Downloads einschalten
Damit die iCloud deine Geräte, Apps, Musik etc. immer auf den neusten Stand halten kann, müssen Sie die automatischen Downloads einschalten.

» Einstellungen » iTunes & App Store

4. Schritt – iCloud auf anderen Geräten aktivieren
Die eigentliche Einrichtung ist bereits abgeschlossen. Damit jedoch alle Geräte auf die Daten der iCloud zurückgreifen können, müssen Sie die Einrichtung für alle Geräte wiederholen.

» Hier iCloud auf dem PC einrichten
» Hier iCloud auf dem Mac einrichten